GESCHAAAAAFT!!! 

Leute, ich freue mich wie Bolle, denn mit eurer Unterstützung kann ich nun meine CD produzieren!!! Ich danke allen, die mich bei meinem Crowdfunding unterstützt haben und kann es kaum erwarten, ins Tonstudio zu gehen. Am 2. Mai geht es los. Und hier noch mein kleines "Ich-habs-geschafft"-Hüpf-Video für euch: 

bald geschafft? Crowdfunding für meine neue CD 

Zusammen was schaffen!

Vor zwei Jahren habe ich zum wiederholten Mal alles auf eine Karte gesetzt, auf die Musik. Das habe ich schon ein paar Mal versucht, aber eben nur versucht. Diesmal will ich es wirklich schaffen und deshalb gebe ich seit zwei Jahren alles, damit ich mit, durch und von der Musik leben kann. 

Das ist nicht immer leicht. Manchmal fühle ich mich, als könnte ich Berge versetzen. Manchmal komm ich kaum aus dem Bett und will alles hinschmeißen. 

Aber wenn ich eins gelernt habe in den letzten Jahren, dann dass es sich lohnt aufzustehen. Es lohnt sich für all die wunderbaren Menschen, die mich auf meinem Weg begleiten und die mich bis hierher gebracht haben, für die inspirierenden Begegnungen, die man eben nur hat, wenn man sich aus dem Bett hievt. 

Was ich jetzt brauche, ist eine neue CD!

Eine CD, die hörbar macht, was mich bewegt und was einen auf einem Konzert erwartet. Sie soll mir die Türen zu Veranstaltern, Agenturen, zu Radio, Fernsehen und Presse öffnen, damit ich weiter als Liedermacher unterwegs sein kann. 

Und dafür brauche ich euch! Eine CD kostet eine Stange Geld und ich würde mich riesig freuen, wenn ihr helft, dieses Geld zusammen zu kriegen. Ihr könnt mich auf startnext unterstützen:

www.startnext.com/nicolai-burchartz

Die Kampagne läuft vom 15. März bis zum 15. April. Und wenn euch grad nicht der Sinn nach Geld ausgeben steht, dann sagt es doch einfach weiter. Jede und jeder zählt!

Wenn die CD fertig ist, dann heißt sie übrigens "geschafft".

Danke für eure Unterstützung – in welcher Form sie auch immer bei mir ankommt.

Making of Sofakonzert 

Damit ihr euch vorstellen könnt, wie so ein Sofakonzert abläuft, hat Thomas C. Brueck mich mit der Kamera einen Tag begleitet. Gastgeberin  für dieses Konzert war Martha Potempa, die ihr schönes Loft in der Kölner Wachsfabrik zur Verfügung gestellt hat. Was für eine tolle Location (geht zum offenen Atelier-Tag und schaut euch die Fabrik an - es lohnt sich!). 

Normalerweise rücke ich übrigens nicht mit so viel Technik an, sondern in der Regel spiele ich unplugged. Hier waren aber noch Sebastian Hofmann und Gunnar Rauch mit von der Partie, damit der Sound im Video auch stimmt - was man nicht alles braucht für so ein Video.  

Und wenn ihr auch mal Lust auf ein Wohnzimmerkonzert habt: Schreibt mich an - das macht wirklich großen Spaß!

Carla & the dandys 

Ich freue mich sehr über mein neues Projekt "carla & the dandys"! Wir haben ein 45-minütiges Showset mit Tanz auf die Beine gestellt, das ihr ab sofort, z. B. für Firmenfeiern, Hochzeiten, Geburtstage etc., buchen könnt. Als "& the dandys" gibt es Dirk und mich auch im Zweierpack mit Musik von Elvis über Ben Harper bis Seal. 

Frida gl cklich

Wenn du immer auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann meld dich hier für meinen Newsletter an!


Pressestimmen

Hier könnt ihr in eine Auswahl an Portraits und Rezensionen reinlesen. Viel Spaß!

Rheinische Post Mai 2017
Portrait Rosenpfeffer 2015 
Rezension Soloprogramm 2013 
Rezension Rosenpfeffer 2015
Rezension Green April 2016

Konzerte
Jun3

carla & the dandys - Musik in mir

Bella Danza, Dionysstraße 32, 50739 Köln

Die Premiere unseres Showprogramms "Musik in mir"!

Mehr Infos zu carla & the dandys und dazu, was euch bei diesem Programm erwartet findet ihr auf unserer Website carla-and-the-dandys.com

Tickets gibt es direkt bei bella danza oder ihr reserviert bei mir.